Die ersten Baumpflanzungen

Am 31.05.2013 war es endlich soweit!

 

Die ersten sechs Bäume wurden mit Hilfe der Lobethaler Werstätten im Louisenhain gepflanzt.

Dies nahmen wir zum Anlass, all jene einzuladen, welche mit tatkräftiger Unterstützung dazu beigetragen haben, dieses Projekt um zusetzen und jene, die noch daran beteiligt sind, es zu verwirklichen.

Auch an dieser Stelle möchten wir nochmals unseren tiefen Dank kundtun, dass wir, auf unserem nicht immer stolperfreien Weg, von allen Seiten so viel Beistand erfahren durften.

 

Musikalisch wurde das Ganze untermalt von dem Gesang der 4.Klässler der Grundschule Wandlitz unter Leitung von Frau Klatt, die sich damit auch einen Kirschbaum für den Sportplatz ersungen haben, gesponsert von der APG GmbH.

 

Fleißig schaufeln, um den ersten Baum ein zubuddeln, durften unsere Bürgermeisterin der Großgemeinde Wandlitz Frau Dr. Radant, der Ortsbürgermeister Herr Musewald und die Geschäftsleitung der APG GmbH: Lars Zimmermann und Claudia Seeger-Mathea.

 

Die Sprösslinge der Beiden, Valentin Zimmermann und Louisa – Sophie Mathea, kümmerten sich derweil um das leibliche Wohl der Gäste.

 

 

Die Landhaus Wandlitz GmbH & Co.KG bedankt sich bei ihren zahlreichen Gästen für ihr Kommen und diesen denkwürdigen Vormittag.

Musik und Kunst gegen Krebs

Durch die Diagnose Krebs stehen die Betroffenen vor einer schweren Zeit und diese zu bewältigen scheint auf den ersten Blick schier unmöglich. Eben dafür wurde Krebsberatung Wandlitz e.V. ins Leben gerufen, welche sich größtenteils durch Spendengelder  finanziert.

 

Die Krebsstelle Wandlitz e.V. wurde vergangenen Dezember durch ein Benefizkonzert unterstützt, welches durch den Verein artis Projekt e.V. iniziert wurde.Gesponsert wurde das Ganze durch APG Advance project GmbH, EVE mbH und Landhaus Wandlitz GmbH & Co.KG. Mit dabei waren u.a. das Orchester Bernau,  der Chor der Grundschule Wandlitz und der Voltigierverein Birkenhof e.V.

 

Kunst und Musik verhalfen dem Abend zu großartigem Erfolg und es konnten viele Spenden für die Krebsberatung gesammelt werden.

Modellhäuser für Wandlitz

Auch in diesem Jahr starteten wieder Schüler mit dem Projekt Modellhaus, denn was im letzten Jahr soviel Zuspruch erhielt, sollte definitiv fortgeführt werden!

Diesmal waren es Schüler aus der Region, alle besuchen das Wandlitzer Gymnasium und dort den Kunstkurs, in dem das Projekt, zum zweiten Mal, startete! Auch in diesem Jahr überraschten die Schüler mit Ihren tollen frischen Ideen und den selbstgebauten Modellhäusern!


Die Gewinner in diesem Jahr haben sich auch voll ins Zeug gelegt, mit viel Arbeitsaufwand und Fingerspitzengefühl haben sie sich Ihr Traumhaus, „Haus Sonnenschein“, entworfen

Mit Ihrer Arbeit zufrieden sind Nicole Krüger und Anne Droldner, die sich ihr Traumhaus entworfen haben. Im Modell lassen sich sogar die einzelnen Etagen begutachten.


Die Schüler der Rudolf-Virchow-Oberschule aus Berlin-Marzahn entwerfen Gebäude für die Region.

Praxisnaher Unterricht ist für Kunstlehrer Thomas Greeske wichtig.

Aus diesem Grund startete er mit einem Leistungskurs der Rudolf-Virchow-Oberschule aus Berlin-Marzahn und dem Bauunternehmen Landhaus Wandlitz ein bislang einzigartiges Projekt.

Hier finden Sie uns

Landhaus Wandlitz GmbH & Co.KG

Louisenhain 29

16348 Wandlitz

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon: 033397-60 357

Telefax: 033397-60 387

Handy:  0174-98 99 404

 

e-mail: info@landhaus-wandlitz.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Landhaus Wandlitz